Be creative and relevant! Mit Cognitive Creativity zu nachhaltigem Erfolg im digitalen Marketing

„Wie schaffe ich es, nachhaltig und ohne nur 1 EUR an Google zu zahlen, auf die erste Ergebnisseite einer Suchmaschine?“ Diese Frage wird Robert Wauer, Geschäftsführer semcona GmbH, durch seinen Vortrag führen. Er wird aufzeigen, wie es jedes Unternehmens mittels Relevanzoptimierung, Context Marketing, Künstlicher Intelligenz sowie der richtigen Strategie auf die ersten Positionen des natürlichen Google Rankings schaffen kann. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele und Erfolgsstorys wird er veranschaulichen, wie essentiell dafür das Wissen um die richtigen Themen, Synonyme und Umfelder ist und wie Cognitive Computing dabei helfen kann, unterschiedlichste Prozesse im Marketing zu optimieren und effizienter sowie effektiver zu gestalten.

Die redaktionelle Erstellung und Optimierung von Texten ist dabei nur ein Anwendungsfall für diese Form der Cognitive Creativity. Wauer wird deshalb im zweiten Teil seiner Präsentation zeigen, welche Auswirkungen die im Mai in Kraft tretende ePrivacy Verordnung sowie die neue EU-DSGVO auf das Online Advertising haben. Dabei wird er besonders darauf eingehen, wie mittels kontextuellem Targeting und der automatischen Auswertung von Millionen von Datensätzen durch die Künstliche Intelligenz sowohl gesetzeskonforme und dennoch kreative sowie passgenaue Online Werbung geschalten werden kann.